Viscoderm Hydrobooster

VISCODERM® Hydrobooster vereint die biologische Wirkkraft der Hyaluronsäure mit einem Stretching-Effekt bei minimalen Materialmengen und eignet sich daher ideal für die dynamischen Areale wie Stirn, Mund oder Augen bei besonders natürlichen Behandlungsergebnissen.

Falten werden nicht nur geliftet, sondern zusätzlich durch Dehnung geglättet. Gleichzeitig sorgt der VISCODERM® Hydrobooster für die tiefe Hydratisierung und Stimulation von Restrukturierungsvorgängen der Haut. Das langanhaltende Ergebnis ist eine strahlende und faltenreduzierte Haut.

 

Die Anwendungsareale:

  • Periorale Falten, Barcode

  • Periokulare Falten, Krähenfüße

  • Glabellafalten

  • Stirnfalten

Die Behandlungstechniken:

Je nach Indikation kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz. 

Die MicroTröpfchen-Technik dehnt leichte Falten (Falten bei Mimik) durch mehrere, sehr kleine Injektionsmengen auf.

 

Bei stärkeren Falten, die auch im entspannten Zustand sichtbar bleiben, wird die Duodynamik-Technik angewendet. Hierbei wird die Falte zunächst mit linear-retrograder Technik unterspritzt und damit angehoben und anschließend durch Mikrotröpfchen-Technik gestretched.

 

Für eine Durchfeuchtung der Haut wird der VISCODERM® Hydrobooster je nach Bedarf in die tieferen Hautschichten eingebracht.

 

Es wird empfohlen, zweimal pro Jahr zwei Behandlungen in einem Abstand von acht Wochen durchzuführen.