al-soot-vWqfut0kI7k-unsplash.jpg

Mesotherapie & Microneedling

Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode, die sich an der Grenze zwischen Medizin und Naturheilkunde einordnen lassen kann.

Die Mesotherapie wird in Frankreich schon seit über 50 Jahren eingesetzt. Dieses minimalinvasive Verfahren wurde von dem französischem Arzt Michel Pistor 1952 entwickelt, um verschiedene Verletzungen und Erkrankungen zu behandeln.

Seitdem macht man sich dieses Verfahren zunutze, um konventionelle oder homöopathische Präparate direkt in das Mesoderm (mittlere Schicht der Haut) einzubringen. Das geschieht entweder mittels Spritze oder Mesotherapie Pistole.

 

Die Vorteile sind:

  • Die Durchblutung wird angeregt.

  • Die Haut regeneriert sich anschließend aus eigener Kraft durch Selbstregulation. Und es werden nach der Behandlung Wachstumsfaktoren freigesetzt, die die Produktion von Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure stimulieren.

  • Über die geschaffenen Mikrokanälchen können spezifische Wirkstoffe eingeschleust werden. Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Wirkstoffe, die z. B. eine Hautstraffung erzielen, Cellulite verringern und Altersflecken abmildern können.

 

Die Mesotherapie hat das Ziel, Wirkstoffe möglichst nah an den Ort des krankhaften Geschehens zu platzieren.

Dabei werden mit einer speziellen minimalinvasiven Methode Wirkstoffe direkt in die Haut gebracht. Die Haut dient als Depot, die Wirkstoffe werden langsam in die Tiefe abgegeben, und dadurch verlängert sich die Wirkungszeit der injizierten Präparate.

  • Die Wirkstoffe gelangen direkt an den Zielort

  • Es werden nur geringe Mengen der Wirkstoffe gebraucht

  • Der Körper wird kaum belastet

 

Anwendung findet die Mesotherapie:​

  • ​in der Schmerzbehandlung

  • in der ästhetische Medizin

  • bei Knitterfältchen

  • zur Cellulitebehandlung

  • zur Narbenbehandlung, Aknenarbenbehandlung

  • bei Haarausfallbehandlung

  • zur Schwangerschaftsstreifenbehandlung

  • zur Aufhellung von Altersflecken

 

Beim Microneedling erfolgt mittels Needling Pen eine gezielte Perforation der Haut. Das Microneedling ist eine hocheffektive Methode zur Hautperfektionierung. Die durch hauchdünne Nadel gesetzten Micropunktionen regen einen Heilungsprozess an. Dabei werden Wachstumsfaktoren freigesetzt und die Zellaktivität angeregt. Auch hierbei werden ausgewählte Wirkstoffe in die Haut eingeschleust.

Sowohl die Mesotherapie als auch die Microneedling-Behandlung beinhaltet eine Reinigung, Tonisierung, Gesichts-Maske und eine beruhigende Abschlusspflege.

Gerne berate ich Sie ausführlich in einem unverbindlichen und kostenlosen Aufklärungsgespräch.